bluenetdeisgn.de

Design-Ideen rund um Haus und Garten

Heizen mit Miscanthus

Viele fragen sich, was ist das überhaupt?
miscanthus-80909_640Diese in Asien wachsende Zierpflanze ist als Heizmittel noch ziemlich unbekannt, bietet allerdings reichlich Vorteile gegenüber manch anderen natürlichen Brennstoffen. Da Heizen mit Gas oder Öl immer teurer wird, greifen immer mehr Haushalte auf natürliche Brennstoffe wie Holz oder Stroh zurück. Auch Miscanthus zählt zu dieser Art Brennstoff.

Miscanthus

Seit 1930 wird diese Pflanze auch in Europa als Zierpflanze angewandt. Seit Kurzem wird diese nutzhaltige Pflanze auch als Brennstoff eingesetzt und kann mittels guten Heizwerten Punkte sammeln. Diese Pflanze kann innerhalb weniger Monate eine Wuchshöhe von etwa 4 m erreichen.

Alte Sachen mit Dekorfolie aufpeppen

Die Schränke in der Küche sind nicht mehr modern oder der Kleiderschrank im Kinderzimmer hat Spuren vom Toben bekommen. Das ist kein Problem und es t-505479_640ist auch nicht nötig, gleich ins nächste Möbelhaus zu hasten und neue Möbel zu kaufen, denn viel kann mit Dekorfolie kaschiert werden und manchmal sieht ein Möbel auch wieder aus wie neu. Viele Menschen trauen sich jedoch nicht daran, denn sie meinen der Umgang mit der selbstklebenden Folie wäre anstrengend und es würde immer laienhaft aussehen. Das muss nicht stimmen, denn mit etwas Geduld und Mühe kann es jeder hin bekommen.

Die Hilfsmittel

Werkzeug ist für den Umgang mit Dekorfolie nicht nötig und an Utensilien braucht jemand, der damit arbeiten möchte, nur eine Schere oder ein Cutter Messer, ein Lineal, einen Stift und eine Rolle oder ein weiches Tuch. Die Dinge hat jeder im Haushalt und so muss nur Geld in die Folie investiert werden.

Rasen in frischem Grün

Lassen Sie Ihren Rasen in frischem Grün erstrahlen mit den richtigen Pflegehinweisen

background-316552_640(1)Ein leuchtend grüner und hergerichteter Rasen gehört mit zu einem gepflegten Garten, bei diesem Thema sind sich Gartenliebhaber einig. Schaut man sich die eigene Grünfläche im Gartenbereich an, dann sieht dieser häufig nicht so aus, wie man ihn in Gartenzeitschriften gesehen hat.

Klee und zahlreiche andere Blumen vernichtet immer wieder das Erscheinungsbild vom immergrünen Rasen. Ab und an steckt dann auch noch ein schwarze Hügelwerfer seine Nase durch das Grün und zerstört das Rasenbild vollständig.

Für einen Gartenbesitzer sind solche Beschädigungen am Rasen nur schwer zu verkraften. Wir verraten Ihnen wie Sie die Grünflächen im Frühjahr so pflegen, dass die Grünfläche den ganzen Sommer in einem satten Grün erstrahlt.